Ein innovativer Küchenpartner

Ein innovativer Küchenpartner

Kein anderer Hersteller hat die private Küche so nachhaltig beeinflusst wie Gaggenau. So wurde die Entwicklung des Einbau-Backofens maßgeblich von den Konstrukteuren bei Gaggenau geprägt, und seitdem ist Gaggenau eine wegweisende Marke für Hausgeräte. Gaggenau gilt als auch als Innovationsführer für Technologie und Design „Made in Germany“. Zu den bekanntesten Innovationen gehören das Glaskeramik-Kochfeld sowie der Dampfbackofen für den Privathaushalt, welcher der Kochkultur weltweit neue Impulse verlieh. Eine weitere Errungenschaft ist die Vario Kälte-Serie 400, die als modulares System aus voll integrierbaren Einbaugeräten die weltweit erste Kühlwand verwirklicht oder das Vollflächeninduktions-Kochfeld CX 480, das die gesamte Fläche in eine große Kochzone verwandelt und damit freies Platzieren des Kochgeschirrs ermöglicht. Im Januar 2015 präsentierte Gaggenau als Weltneuheit ein vollautomatisches Reinigungssystem für alle Dampfbacköfen der Serie 400 mit direktem Anschluss an den Wasserzu- und -ablauf. Mit der Innovation wird der Garraum unübertroffen hygienisch gereinigt.

Ein Unternehmen mit Geschichte

Gaggenau wurde 1683 von Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden als Hammer -und Nagelschmiede in Gaggenau gegründet. Im 19. Jahrhundert produzierte die Manufaktur Fahrräder, Werbeschilder und Öfen und spezialisierte sich auf Emaillierungen. Das Rezept des robusten Backofen-Emails war die Erfolgsbasis der Kohle- und Gasherde, die bis weit in das 20. Jahrhundert hergestellt wurden.

Ein Meisterstück: Der Dampfbackofen Serie 400

Vor über 15 Jahren hat Gaggenau als erster Hersteller die bis dahin nur im Profibereich bekannte individuelle Kombination von Dampf und Heißluft in die private Küche eingeführt und steht als Wegbereiter für das Thema Dampfbacken. Mit dem vollautomatischen Reinigungssystem präsentiert Gaggenau erneut eine wegweisende Innovation. Gesundes Garen, Grillen und Gratinieren werden so noch attraktiver, denn die Reinigung von Hand entfällt komplett.

Hygienische Sauberkeit

Das vollautomatische Reinigungssystem reinigt den Dampfbackofen selbst bei starker Verschmutzung mithilfe einer Kartusche innerhalb von vier Stunden ohne weiteres Zutun so gründlich wie die Pyrolyse im Backofen. So zeigt sich der Innenraum strahlend und hygienisch sauber. Die neue Funktion ist bequem im Hauptmenü über den Bedienknebel anzuwählen. Die für die Reinigung benötigte Kartusche wird an der Decke des Garraums angebracht.

Betriebsart Sous-vide-Garen

Neu ist ebenfalls die Betriebsart Sous-vide-Garen mit der gradgenauen Temperatureinstellung von 50 bis 95 °C. Die Sous-vide-Garmethode ermöglicht unvergleichliche Texturen und völlig neue Geschmackserlebnisse. Ohne Verlust von Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien werden bei dieser schonenden Langzeitgarmethode, die konstante Niedrigtemperatur voraussetzt, die Zutaten sous-vide – „unter Vakuum“ – in verschweißten Beuteln gegart. Damit bleiben die natürlichen Aromen der Lebensmittel vollständig erhalten.

Ein streng gehütetes Geheimnis: die Emaille

Gaggenau hatte viel Zeit, sich eine ganz spezielle Kompetenz aufzubauen: Bei der anfänglichen Produktion von Emailschildern erwarben wir wertvolle Kenntnisse für die Herstellung unserer emaillierten Backöfen. Heute ist das typisch blaue Gaggenau Emaille ein anerkanntes Marken- und Gütezeichen – und seine Rezeptur ein gut gehütetes Betriebsgeheimnis. Glasplättchen, Oxide und chemische Zusatzstoffe werden vermahlen, zu einer geheimen Rezeptur vermengt und in einer besonders dicken Schicht auf das Backrohr aufgespritzt. Diese Spezialmischung lässt nicht nur das Innere unserer Backöfen im typischen Gaggenau Blau erstrahlen, sondern ermöglicht auch die Pyrolyse genannte automatische Selbstreinigung. Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich damit problemlos beseitigen.